Lerncoaching compact 2024

Lerncoaching in der Begabungsförderung

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen sowie an OberstufenschülerInnen (Schülercoach / Peermentor) und bildet compact in den begabungsrelevanten Themen der Lernbegleitung aus.

Lerncoaching erweitert das Spektrum von Lernbegleitung. Der Schwerpunkt liegt auf der Kommunikation zwischen dem Coach und dem Lernenden.

Mittels einer professionellen Gesprächsführung wird ein situativ angemessener Kontakt zum Schüler / zur Schülerin hergestellt. Der Lerncoach geht auf das subjektive Erleben des Lernenden ein und ermittelt im Dialog mit ihm dessen Anliegen. In diesem Zuge werden Lernstrategien entwickelt, Lernblockaden gelöst und die Motivation gestärkt. Lerncoaching bedeutet Beziehungsarbeit mit gleichzeitigem Fokus auf die individuellen Lernstrategien.

Lerncoaching fokussiert konsequent auf die Ressourcen und die Lösungspotenziale des Individuums, um die Optimierung von Lernprozessen voranzubringen. Daher eignet es sich insbesondere zur Begleitung von (Hoch-)Begabten. Mittels Vorgehen aus dem Coaching können motivational-emotionale Tieflagen schrittweise konstruktiv verändert werden. Dies gilt ebenso für Phänomene wie Prüfungsangst oder Perfektionismus. Eigenheiten der Lernbiografie werden gewürdigt, verborgene Ressourcen lassen sich entdecken.

In der konkreten Lerncoaching-Arbeit werden Modelle und Methoden aus der systemischen und lösungsorientierten Beratung mit Aspekten der Lern- und Motivationspsychologie kombiniert. Im Zentrum steht die Interaktion zwischen dem Lernenden und dem Lerncoach. Bausteine aus der pädagogisch-psychologischen Gesprächsführung liefern eine entsprechende Kommunikationsbasis.

Alle Termine von Lerncoaching 2024 finden Sie hier:

Block 1: Mittwoch, 21. Februar 2024,
Donnerstag, 22. Februar 2024

Block 2: Dienstag, 19. März 2024,
Mittwoch, 20. März 2024

Block 3: Dienstag, 23. April 2024,
Mittwoch, 24. April 2024
jeweils von 9 bis 16 Uhr

Kosten: Die Kosten für die gesamte Fortbildung belaufen sich auf 690 Euro p.P. Für Lehrkräfte, die in Düsseldorf unterrichten, übernimmt das Haus der Talente einen Betrag von 390 Euro. Es bleibt demnach ein Betrag von 300 Euro als Grundgebühr zu entrichten. SchülerInnen der Oberstufe richten als Bewerbung ein Motivationsschreiben und einen Lebenslauf an das Haus der Talente. Für sie ist die Fortbildung kostenlos.

(Änderungen vorbehalten)

Titel: Lerncoaching compact 2024
Kursnummer: FB242
Rubrik: Fortbildung
Referent*in: Torsten Nicolaisen (Trainer für pädagogisches Coaching, zertifizierter systemischer Organisationsberater, NLP-Practioner)
Christine Neumann (Trainerin, Moderatorin, Coach, systemische Beraterin)
Seminarart: Lehrkräfte aller Schulformen sowie OberstufenschülerInnen
Datum: 21.02.2024 – 24.04.2024
Zeit: jeweils 9-16 Uhr
Ort: Haus der Talente
Oberrather Str. 37
40472 Düsseldorf
Raum: Seminarraum
Kursgebühr: € 690,00

Ausgebucht

Unsere Kooperationspartner

Oberratherstraße 37 40472 Düsseldorf Telefon +49.(0)211.89 24043 hausdertalente@duesseldorf.de
Öffnungszeiten: Mo-Do. 8-16.30 Uhr, Fr. 8-14 Uhr