Leadership in der Schule 2020

Hinweis: Wegen der COVID-19-Risikolage verschiebt sich der Auftakt auf den 13. August 2020.

Talente im Blick – Prozesse gestalten SchulleiterInnen-Qualifikation in 4 Modulen:

Schulleitung ist ein komplexes Aufgabenfeld, das zudem stetigen Wandel und neue Herausforderungen mit sich bringt. Zwischen Teamaufbau und Schulkulturentwicklung einerseits sowie Ablauforganisation und Innovation andererseits, ist ein stetiges Pendeln zwischen weichen und harten Faktoren der Schul- und Unterrichtsentwicklung notwendig geworden.

Gerade für junge StellenanwärterInnen ist diese modulare Fortbildung eine gute Ergänzung, weil hier moderne Erkenntnisse der Personal- und Organisationentwicklung praxisorientiert eingebunden werden und den Themen Haltung und Kommunikation ein besonderer Stellenwert eingeräumt wird. Die Fortbildung unterstützt dabei, Potenziale und Talente im Kollegium zu erkennen und möglichst im konstruktiven und produktiven Arbeitsverhältnis gemeinsam Ziele zu erreichen. Es geht auch darum, Prozesse der Demokratisierung, der Digitalisierung und Wandlung in Schule zu gestalten, um mit einem modernen Schulleitungsverständnis Mitarbeitende in Entscheidungen einzubinden und erfolgreich durch Veränderungen zu begleiten.

Die Fortbildungsreihe findet als "blended learning Konzept" mit Präsenzveranstaltungen, Online-Seminaren und individuellem Videocoaching statt. Für Einzelheiten sehen Sie bitte in die angehängte pdf-Datei.

Leadership in Schule Module.pdf

Titel: Leadership in der Schule 2020
Kursnummer: HDT-F203
Rubrik: Fortbildung
Referent*in: Tom Hegermann
Torsten Nicolaisen
Reinhard Pede
Sabine Warnecke
Seminarart: Für Schulleiter/innen und Anwärter/innen
Datum: 13.08.2020 – 28.11.2020
Zeit: (Auftakt) 14-18 Uhr
Ort: Haus der Talente am Hauptbahnhof
Bertha-von-Suttner-Platz 3
Raum: 7.04
Kursgebühr: € 600,00

Noch 6 Plätze frei.

Veranstaltung
Kursteilnehmer*in
Schule
SEPA
Ich ermächtige die Finanzbuchhaltung der Stiftung Haus der Talente, Gläubiger-ID: DE77ZZZ00002092522, Bankverbindung: DE97 3005 0110 1007 8827 88 bei der Stadtsparkasse Düsseldorf DUSSDEDDXXX, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Stiftung Haus der Talente von meinem Konto eingezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis:
Innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, kann die Erstattung des belasteten Betrages verlangt werden. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

* Pflichtfeld

Unsere Kooperationspartner

Bertha-von-Suttner-Platz 3 D 40227 Düsseldorf Telefon +49.(0)211.89 24043 hausdertalente@duesseldorf.de