Dalton-Pädagogik

"Selbstorganisiertes Lernen nach den Daltonprinzipien: mehr als eine Abwechslung!"

Seit 2005 Jahren praktiziert das Gymnasium Alsdorf ein Unterrichtskonzept auf der Grundlage der Daltonpädagogik. Jeden Tag werden in der 1., 4. und 7. Stunde die Lerngruppen aufgelöst und die Schüler/innen suchen sich selbstbestimmt und eigenverantwortlich Thema, Lehrer/in und Raum. Vorprogrammiertes Chaos oder ein gelungener Beitrag zum selbstständigen Lernen?

In einem Impulsreferat werden die Kernelemente des Daltonplans vor dem Hintergrund einer pragmatischen Unterrichts- und Schulentwicklung vorgestellt.

Es referiert OStD Wilfried Bock, Schulleiter des Gymnasiums Alsdorf.

Das Gymnasium der Stadt Alsdorf erhielt im Jahr 2013 von der Robert Bosch Stiftung den Deutschen Schulpreis und ist Mitglied der Deutschen Schulakademie.

Titel: Dalton-Pädagogik
Kursnummer: HDT-S1
Rubrik: Seminare
Referent*in: Wilfried Bock
Seminarart: Für Lehrer/innen
Datum: 25.03.2020
Zeit: 17-19:30 Uhr
Ort: Haus der Talente am Hauptbahnhof
Bertha-von-Suttner-Platz 3
Raum: 7.04
Kursgebühr: € 10,00

Noch 29 Plätze frei.

Veranstaltung
Kursteilnehmer*in
Schule
SEPA
Ich ermächtige die Finanzbuchhaltung der Stiftung Haus der Talente, Gläubiger-ID: DE77ZZZ00002092522, Bankverbindung: DE97 3005 0110 1007 8827 88 bei der Stadtsparkasse Düsseldorf DUSSDEDDXXX, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Stiftung Haus der Talente von meinem Konto eingezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis:
Innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, kann die Erstattung des belasteten Betrages verlangt werden. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

* Pflichtfeld

Unsere Kooperationspartner

Bertha-von-Suttner-Platz 3 D 40227 Düsseldorf Telefon +49.(0)211.89 24043 hausdertalente@duesseldorf.de