Talente erkennen – Entwicklung möglich machen

Im Mittelpunkt unserer psychologischen Arbeit stehen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit ihren individuellen Begabungen. Wir möchten diese erkennen und dazu passende individuelle Förderwege entwickeln. Dabei richtet sich unser Blick vor allem auf die vorhandenen Stärken und Talente. Diese sollen sich im Lern- und Lebensumfeld entwickeln können, damit langfristig Zufriedenheit, Motivation und Kreativität erhalten bleiben. Gleichzeitig möchten wir mit unserer Beratung zu einer Stärkung der Kommunikation, des Sozialverhaltens und des werteorientierten sowie verantwortungsbewussten Handelns beitragen.

Welche Beratungsanlässe führen Sie zu uns?

  • Ihr Kind ist in Schule und Freizeit unterfordert und Sie suchen passende Fördermöglichkeiten
  • Sie sehen Hinweise auf besondere Begabungen Ihres Kindes und möchten diese mit einer professionellen fachlichen Unterstützung einschätzen
  • Sie oder die Bezugspersonen Ihres Kindes beobachten Entwicklungsbesonderheiten, die mit einer besonderen Begabung in Verbindung stehen könnten
  • Ihr Kind zeigt Probleme im Bereich der Motivation, Konzentration oder des Lernens bei gleichzeitigen Entwicklungsvorsprüngen in anderen Bereichen
  • Ihr Kind sucht Gleichgesinnte, die sich auch für seine Gedanken und Interessen begeistern

Was können wir für Sie tun?

Persönliche Beratung

In einer persönlichen Beratung klären wir Ihre Fragen und die aktuelle Situation. Gemeinsam können wir erste Förderideen entwickeln und weitere Unterstützungsangebote planen. Das Gespräch können Sie als Eltern alleine nutzen oder auch direkt gemeinsam mit Bezugspersonen aus der Bildungseinrichtung Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes zu uns kommen.

Damit sich aus den Talenten Ihres Kindes Zufriedenheit, Erfüllung und damit auch besondere Leistungen entwickeln, sind vielfältige Faktoren entscheidend. In der psychologischen Beratung beziehen wir uns auf aktuelle wissenschaftliche Grundlagen, beispielsweise das Münchner Hochbegabungsmodell nach Prof. Dr. Heller. Wir möchten Sie dabei unterstützen, die Talente Ihres Kindes zu entdecken und dazu passende schulische und außerschulische Förderwege zu finden.

In dem Erstgespräch möchten wir Ihr Kind sowie sein Lern- und Lebensumfeld in den Blick nehmen. Mit dem von Ihnen im Vorfeld ausgefüllten Fragebogen bereiten wir uns gezielt darauf vor. Wir möchten auf Ihre aktuellen Fragen und Anliegen eingehen und erste Lösungsmöglichkeiten und Förderwege entwickeln. Bei Bedarf werden wir weitere Unterstützungsmöglichkeiten und Termine planen.

Im ersten persönlichen Gespräch beraten wir Sie auch im Hinblick auf eine mögliche Begabungsdiagnostik und entscheiden zusammen, ob diese in der aktuellen Situation Ihres Kindes sinnvoll ist. Bei Bedarf stimmen wir individuelle Testverfahren auf die Fragestellung ab und planen einen Termin. Wir greifen dabei auf wissenschaftlich fundierte und aktuelle Verfahren zurück und können neben der Intelligenzdiagnostik auch Aussagen zur Kreativität, der sozial-emotionalen Entwicklung, der Konzentration und der Motivation Ihres Kindes treffen.

Sie haben zwei Möglichkeiten:

Sie können die individuelle Anmeldung ohne Bildungseinrichtung nutzen. Diese empfehlen wir vor allem, wenn Sie über familiäre Themen oder die außerschulische Förderung mit uns sprechen möchten.

In einer gemeinsamen Beratung von Eltern und Bildungseinrichtung können wir die Fördermöglichkeiten gezielt auf das Lernumfeld des Kindes anpassen und direkt die Umsetzung mit den Lehrkräften oder Erzieheherinnen und Erziehern planen. Die gemeinsame Anmeldung empfehlen wir, wenn schulische Themen im Vordergrund stehen. Unser Ziel ist dann, die Bildungseinrichtung möglichst frühzeitig in den Beratungsprozess einzubinden und gemeinsam Lösungswege zu entwickeln. Im Vorfeld entscheiden wir auch individuell, ob es sinnvoll ist, dass ihr Kind bereits am ersten Gespräch teilnimmt.

Begabungsdiagnostik

Im Rahmen einer Begabungsdiagnostik können wir den aktuellen Entwicklungsstand und die Stärken Ihres Kindes diagnostizieren und dazu passende Fördermöglichkeiten und Empfehlungen aussprechen.

Begabungsdiagnostik – aber wie?

Eine Begabungsdiagnostik bietet die Möglichkeit den Entwicklungsstand und die Talente Ihres Kindes mit aktuellen wissenschaftlichen Testverfahren einzuschätzen. Die Ergebnisse können Ihnen eine Orientierung bieten, um über die weitere Förderung oder schulische Maßnahmen auf einer fundierten Grundlage zu entscheiden. Wir wählen die Testverfahren passend zu der aktuellen Situation Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes und der Fragestellung aus und nutzen ausschließlich wissenschaftlich anerkannte Testverfahren mit einer aktuellen Norm. Die Untersuchungen werden von Psychologinnen oder Psychologen mit entsprechendem Expertenwissen durchgeführt.

Auf welcher Grundlage wird getestet?

Grundlage der Begabungsdiagnostik ist ein mehrdimensionaler Intelligenztest, der beispielsweise die Bereiche Sprache, logisches Denken und Arbeitsgedächtnis erfasst. Zusätzlich können wir Verfahren zur Erfassung des abstrakten Denkens, der Kreativität, der sozial-emotionalen Kompetenzen, der Konzentration und der Motivation auswählen. Bei einer beabsichtigten vorzeitigen Einschulung können wir die Schulfähigkeit durch geeignete Testverfahren genauer einschätzen.

Was passiert nach der Diagnostik/ Testung?

Neben den Testergebnissen ist die Verhaltensbeobachtung Ihrer Tochter/ Ihres Sohnes relevant. So können wir Aussagen zum Arbeits- und Sozialverhalten Ihres Kindes treffen und unsere Beobachtungen mit den Testergebnissen abgleichen. Daraus ergeben sich oft Förderempfehlungen für den schulischen Bereich und das Lernen zu Hause. Bei Bedarf und in Absprache mit der Bildungseinrichtung können wir zur Ergänzung unserer Einschätzung Ihre Tochter/ Ihren Sohn auch im Unterricht oder in der Kindertagesstätte beobachten.

Über die Untersuchungsergebnisse informieren wir Sie in einem ausführlichen Auswertungsgespräch. Zu diesem Gespräch sind auch die Bezugspersonen aus dem Lernumfeld Ihres Kindes herzlich eingeladen. Auf Basis der Ergebnisse werden wir gemeinsam individuelle Fördermöglichkeiten entwickeln und bei Bedarf weitere Termine planen. Im Anschluss erhalten Sie einen schriftlichen Bericht zu den Ergebnissen der Untersuchung und den vereinbarten Fördermaßnahmen.

Entgeltverordnung als PDF

Unsere Kooperationspartner

Bertha-von-Suttner-Platz 3 D 40227 Düsseldorf Telefon +49.(0)211.89 24043 hausdertalente@duesseldorf.de